Vergleich: Anzeigen auf Google AdWords oder Werbung durch Videomarketing?

Was ist besser? Was ist günstiger? Was ist nachhaltiger?

Viele Unternehmen nutzen heute kostenpflichtigen Werbeanzeigen im Internet (wie z.B. Google AdWords) um überhaupt noch mit Ihren Angeboten in den Suchergebnissen der relevanten Suchmaschinen gefunden zu werden. Verständlich.. denn nicht jeder kennt die Alternativen und Wege um aus eigener Kraft mit seinen Websites oder der eigenen Homepage bzw. fremd platzierten Informationen in den oberen Suchergebnissen der Suchmaschinen platziert und gefunden zu werden.

Die Folge sind monatliche Werbekosten die nicht selten in die Tausende gehen. Ein Werbebudget, das erst einmal erwirtschaftet werden muss. Zudem ist zu beobachten, das sich durch die zunehmende User-Affinität gegenüber den neuen und digitalen Medien auch noch das Userverhalten verändert.

 

Wie suchen, selektieren und bewerten Internetnutzer und Suchmaschinen heute?

Die 8 besten Wege für effektives Videomarketing. Der Videomarketing Ratgeber zum Download.

Vergleich: Effektives Online-Marketing durch kostenpflichtige Werbeanzeigen (Pay per Klick Werbung auf z.B. Google AdWords und Co.) oder über professionelle Videos (Videomarketing).

Durch Videos in die TOP 10 Suchergebnisse der Suchmaschinen. So geht`s.. (8 Tipps zum Download). Im heutigen, multimedialen Zeitalter und den nun flächendeckend, schnellen Internetverbindungen haben sich auch die Möglichkeiten des Bezuges von Informationen über die digitale Medien und Plattformen verändert. Betrachten wir nur einmal die Entwicklung des Internets. Zu Beginn des Internets mussten Information noch so bereitgestellt werden, das sie möglichst von allen Internetnutzern schnell geladen werden konnten. So bewerteten Nutzer und Suchmaschinen Inhalte nicht nur nach der Qualität der bereitgestellten, textlichen Informationen sondern auch nach der damit verbundenen Datenmenge.

Heute ist das Internet aber viel mehr..

Durch die heutigen Möglichkeiten Informationen nicht nur anhand statischer Informationen zu beziehen, nutzen und bewerten sowohl User als auch Suchmaschinen multimedial aufbereitete Informationen mindestens gleichwertig mit statischen Informationen. Aus diesem Grund bieten Suchmaschinen wie Google, Bing, Yahoo etc. dem User heute auch direkte Sucheinschränkungen und Suchfilter wie z.B. nach Bildern und Videos an. Betrachtet man sich jetzt einmal die Suchergebnisse in Suchmaschinen stellt man schnell fest, dass z.B. vorhandene Videos zum einem recherchierten Thema von Suchmaschinen nicht selten schon vor statischen Suchergebnissen oder Websites dargestellt werden.

Vergleich: Suchmaschinen vs. Videoplattformen
Informationen lesen oder erleben?

Konsumenten nutzen und genießen heute immer mehr die Möglichkeit Informationen nicht erst durch zeitaufwendiges lesen zu erhalten. Was meint der Autor mit..? Verstehe ich das richtig..? Wie sieht das in der Praxis aus..?.. Durch die Bereitstellung von professionell produzierten und aufbereiteten Videos auf kostenlosen und in Suchmaschinen gut platzierten Videoplattformen wie z.B. YouTube, Vimeo, MySpace etc., können Informationen jetzt so bereitgestellt und verbreitet werden, das diese Fragen der Vergangenheit angehören, Vertrauen und Begehrlichkeit schaffen und zudem eine werbekostenfreie Platzierung in den oberen Suchergebnissen der relevanten Suchmaschinen erhalten.

Der Unterschied zwischen kostenpflichtigen Anzeigen im Internet und dem Nutzen von Videos im Marketing:

  1. Videos werden einmal produziert (einmalige Produktionskosten)
  2. Videos stehen in verschiedenen Formaten zur Verfügung (z.B. für Internet, DVD, TV, Kino, mobile devices, etc.)
  3. Videos arbeiten für sie kostenlos, plattformübergreifend, nonstop, 24 Stunden am Tag und an 365 Tagen im Jahr
  4. Videos unterstreichen Ihre professionelle Online- und Offlinepräsenz auf der eigenen Website, auf Videoportalen, allen Social Media Plattformen und digitalen Medien
  5. Videos sind nicht mit „Pay per Click-Kosten“ behaftet
  6. Videos transportieren Emotionen
  7. Videos schaffen Vertrauen und Begehrlichkeit
  8. Videos können ohne Personalaufwand immer wieder kehrende Standardfragen nachvollziehbar beantworten und erläutern
  9. Videos ermöglichen eine werbekostenfreie TOP-Platzierung in Suchmaschinen
  10. ..

 

Kosten- / Nutzenanalyse:

Anzeigen auf Google AdWords.. vs. Videomarketing

Wie verhalten sich die Kosten für eine professionelle Videoproduktion in Verbindung mit einem gut vernetzten, effektivem Videomarketing im direkten Vergleich mit monatlichen oder jährlichen Werbekosten für Anzeigen auf Google AdWords und Co.? Sprechen Sie uns einfach einmal an. In einem vertraulichen Gespräch mit unseren Videomarketing Spezialisten erstellen wir mit ihnen einen detalierten Kosten / Nutzungsplan.

Share This